Samstag, 17. September 2016

Mohrenkopfkuchen

Soo kommen wir zu meinem ersten Rezept hier:)




Zutaten 

Biskuitboden:

  • 5 Eier
  • 130g Zucker
  • 1 Pkt Vanillezucker 
  • 80g Mehl
  • 1/2 Pkt Backpulver
Masse:
  • 2 Becher Sahne
  • 250g Quark
  • 9 Mohrenköpfe
Zubereitung

Biskuitboden: 

Eier, Vanillezucker und Zucker zusammen in geben und schaumig rühren bis es das dreifache an seinem Volumen hat.
Danach das Mehl und das gesiebte Backpulver vorsichtig unterheben, aber so das der Teig noch schon fluffig bleibt.
Danach in die gewünschte Form füllen und dann ab in den Ofen bei 175° Heißluft für 12-14 Minuten, danach erstmal nachschauen ob er fertig ist, wenn ja raus aus dem Ofen damit.

Danach abkühlen lassen.

Masse

Bei den Mohrenköpfen, die Waffel unten abschneiden und auf ein andere Teller legen
Dann die Sahne steifschlagen und dann den Quark und die Mohrenköpfe (Ohne Waffel) unterrühren.
Danach die Masse auf den den abkühlten Boden streichen, und dann mit den Waffeln verzieren und Fertig:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen