Mittwoch, 22. März 2017

Rezension:Versiegelt

Hey Leute

Hier kommt mal eine Rezension zu einem Thriller. Hoffe sie gefällt euch.

Eure Maddy



Titel: Versiegelt(Band 2)
Autorin: Alex Kava
Verlag: Diana
ISBN: 978 3 453 35855 3
Erscheinungsdatum: 14.11.16
Flexibler Einband, 352 Seiten



Kurzbeschreibung:

Ryder Creed wurde mit seinem Spürhund zu einem Einsatz gerufen, bei dem es einen schlimmen Erdrutsch gab. Viele Menschen wurden dabei verschüttet und Creed hilft nach möglichen Überlebenden zu suchen und die Toten zu bergen, die es nicht geschafft haben. Bei seiner Suche entdeckt er jedoch eine Leiche, die nicht durch den Erdrutsch gestorben ist, da diese ein Einschussloch besitzt. Ryder Creed beginnt gemeinsam mit der FBI-Agentin Maggie O´Dell in dem Fall zu ermitteln. Schnell wird klar, dass sie sich auf eine gefährliche Mission eingelassen haben.

Das Cover:

Es passt perfekt zum Thema, da das abgebildete Haus wirklich so aussieht als ob es einen Erdrutsch überstanden hätte. Auch die Äste am oberen Rand finde ich sehr schön und lässt das Ganze etwas düster wirken. Was auch durch die braun und gelb Töne verstärkt wird. Perfekt für einen Thriller.

Die Autorin:

Wurde als Sharon M. Kava in Nebraska geboren. Ihr Studium absolvierte sie in den Fächern Kunst und Englisch in Omaha. Danach arbeitete sie eine Weile in der Werbebranche und gründete ihre eigene Agentur. Irgendwann wurde sie Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit an ihrer alten Universität. Sie hat schon einige Bücher veröffentlicht. Ihr Debütroman "Das Böse" wurde 2002 in Deutschland veröffentlicht.

Meine Meinung:

Das Buch hat einen flüssigen Schreibstil.
Die Charakter werden gut beschreiben und man bekommt auch zu vielen Figuren Hintergrundinformationen.
Schade finde ich, dass es ein paar kurze und unerwartete Zeitsprünge gibt, die mich am Anfang ziemlich verwirrt haben und auch die Perspektiven wechseln oft sehr blitzartig.
Es gibt eine ziemlich lange Phase in der nicht so viel passiert, aber gegen Ende wird es richtig spannend. 
Die Ereignisse im Buch werden auf jeden Fall gut und ausführlich dargestellt.
Die Handlung an sich finde ich ganz interessant und ist auch mal etwas Anderes. Ich finde man merkt, dass die Autorin sich bei der Auswahl wirklich Gedanken gemacht hat. Ihre Wahl, Hunde in die Handlung mit einzubeziehen, hat sie meiner Meinung nach toll gemacht. Es war mein erstes Buch indem Hunde so eine zentrale Rolle gespielt haben. Bin auf jeden Fall auf Band 3 der Reihe gespannt. 

Mein Fazit:

Ein Buch für zwischen durch, um ein wenig Abwechslung zu haben


Bildergebnis für 4 sterne

Ein Dankeschön gilt dem Diana Verlag für die Bereitstellung des Rezi Exemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen