Sonntag, 11. September 2016

Salatteller Nizza



Mein erstes Rezept das ich euch vorstelle ist ein Rezept für einen Salat, da es sehr einfach ist aber trotzdem total lecker schmeckt. Gerade jetzt wo es so warm ist esse ich ihn total gerne...


Für den Salatteller braucht man: (zwei Portionen)
  • 5 mittelgroße Tomaten
  • etwas Kopfsalat
  • 2 hartgekochte Eier
  • 1/2 Salatgurke
  • 150g Tunfisch, in Öl eingelegt
  • 1 Paprikaschote
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Karotte

Für das Dressing benötigt ihr:
  • 3 EL Essig
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
So geht´s:
Die Tomaten waschen und vierteln. Die Eier schälen und in Viertel schneiden. Den Thunfisch mit einer Gabel zerpflücken. Die Salatgurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in dünne Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe schälen, halbieren und zerdrücken. Die Karotte schälen und hobeln.

Alle Zutaten mit Ausnahme der Tomaten und Eier auf die Teller geben.

Aus Olivenöl, gehacktem Basilikum, wenig Essig, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette rühren und über den Salat verteilen. Die Tomaten ein wenig salzen und mit den Eiern auf den Salat legen.

Vor dem Servieren im Kühlschrank durchziehen lassen.
Der Salatteller am besten mit Baguette oder Fladenbrot verzehren. Wer möchte kann auch noch ein paar schwarze Oliven hinzufügen.

Lasst es euch schmecken :)














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen